Von Matisse zum Blauen Reiter // Kunsthaus Zürich

Expressionismus in Deutschland und Frankreich
7. Februar – 11. Mai 2014

«Van Gogh traf moderne Kunst wie ein Blitzschlag», schrieb ein deutscher Beobachter über den Einfluss des Malers auf die deutschen Künstler zu einer Zeit, in welcher diese bereits Seurat, Signac und die Neoimpressionisten rezipierten. Es folgten Gauguin, Cézanne und Matisse. Mit wahren Farbexplosionen reagierten die Künstler der «Brücke» und des «Blauen Reiters» auf die Werke der französischen Neoimpressionisten und der «Fauves».
kunsthaus.ch

55eaacd70e

Öffentliche Führungen
Rémi Jaccard

Sa, 22. Februar, 15h – Expressionismus nach 1945 (Ausstellung und Sammlung)
Mi, 12. März, 18h
So, 23. März, 11h
Mi, 26. März, 18h
Sa, 29. März, 15h – Expressionismus nach 1945 (Ausstellung und Sammlung)
Mi, 02. April, 18h
So, 20. April, 11h
Do, 08. Mai, 18h

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s